Folge 11 – Das Millionenspiel
Folge 11 – Das Millionenspiel

Folge 11 – Das Millionenspiel

Heute haben wir einen Klassiker der deutschen Filmgeschichte! Einen Film der für große Empörung in Deutschland gesorgt hat, da es viele Zuschauer gab, die das Spektakel für bare Münze gehalten haben. Doch die wirklich wichtige Frage hier lautet, welches Skript kann in diese großen Fußstapfen treten und euch genau so fesseln, wie es der Film von 1970 geschafft hat?

Um was geht’s eigentlich?

Im Fernsehen der Zukunft gibt es nur eine Devise: Je schockender, desto profitabler. Besonders gut kommen die sogenannten Todesspiele an, bei der ein Teilnehmer 7 Tage verfolgt wird von professionellen Killern. Wenn er es schafft zu überleben, gewinnt er 1 Millionen Mark. Bernhard Lotz ist der nächste freiwillige gejagte. Ganz Deutschland hält den Atem an und verfolgt den Kampf ums überleben.

Was haben wir daraus gemacht?

Matze gönnt Stefan Raab einen Abschied von der Fernsehlandschaft, wie es makabrerer nicht hätte sein können. In einem packenden Wettlauf gegen die Zeit begleiten wir den gejagten durch ganz Deutschland, während Stefan Raab von Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt als Co-Kommentatoren unterstützt wird. Ein dystopisches Ende für Raabs Karriere oder steckt mehr dahinter?

Sab hat dem Spiel noch etwas hinzugefügt, dass für die Protagonistin womöglich sogar wichtiger, als das Geld ist. Ein Spiel dass online gestreamt wird und bei dem jeder zum Jäger werden kann, nimmt ein unerwartetes Ende! Doch ist dieses Ende wirklich besser oder hat sich unser Schmetterling im perfide gewobenen Netz einer sinisteren Spinne verfangen?

Stimmt ab! Welches Skript hat euch besser gefallen?

Diese Umfrage ist beendet

Welches Skript von "Das Millionenspiel" hat euch besser gefallen?

3 Kommentare

  1. Jens

    Hallo!
    Mir gefällt euer Podcast sehr gut, ihr habt wirklich tolle Ideen! Ich würde mit aber wünschen dass vor allem Manuel langsamer liest. Bei Matze hat man manchmal das Gefühl, er möchte sein Wissen unbedingt zeigen, das stört ab und an. Bin mir aber sicher dass du noch Mal eine Abstimmung gewinnst. Ihr habt echt viel Fantasie, dass ihr sowas schreiben könnt! Macht so weiter, Jens

  2. Pingback: PUNKTEAUSWERTUNG: Des Wettstreits zweiter Teil - Ungeschrieben Umgeschrieben

Schreibe einen Kommentar zu Manuel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.